's Impressionen vom Untergang und Wiederaufstieg der Bremer Kogge "Roland von Bremen"
                      am 28./29. Januar 2014 - und Bilder aus besseren Tagen


Schon am 29. Januar gelingt es bei Niedrigwasser, das Schiff leer zu pumpen und so zu heben. Auch die Ursache wird klar: Ein defektes Ventil.


28. Januar: De Kogge iss wech … . Einfach abgeblubbert!


Bilder aus besseren Tagen …

 

Am Liegeplatz an der Schlachte

In Bremerhaven

 

Am Pier 2 / Waterfront in Gröpelingen …

… und auf dem Weg nach Rablinghausen …

<< Im Überseehafen

Bei der Oper "Der fliegende Holländer" an der Waterfront

 

Bei der Breminale am Osterdeich >>